Termin entfernenTermin merken | Meine Termine

Hochzeitslieder von Stevie Wonder bis Adele – einmalig gecovert für den einmaligen Anlass!, 19:30–20:00

Reformierte Kirche, Villmergen

Bella & Edward (Twilight) statt Elsa & Lohengrin (R. Wagner)!
Lieder zur Trauung, von Stevie Wonder bis Adele, mit den Hochzeitsmusikern
Christoph „Leni“ Schaefer, Klavier & Miriam Bukies Schaefer, Gesang,
Hochzeitsambiente von „Braut Oase Wohlen“



Es gibt ihn immer noch, den traditionellen Einzug in die Kirche (und auch den Auszug). Aber heutige Bräute orientieren sich eher an Bella, die zu ihrem Edward einzieht zu Christina Perri’s „A thousand years“. Wer dabei die Nase rümpft („Twilight“ ist ein Vampirfilm!), sollte sich fragen, ob es besser ist, zu Händel’s Klängen einzuziehen wie die Köngin von Sheba in den Harem von König Salomon, oder zu Klängen von Mendelssohn-Bartholdy sommernachts-träumend auszuziehen wie griechische Sagengestalten, oder zur Musik von Richard Wagner wie Lohengrin und Elsa „treulich geführet, ziehet dahin“ schnurstracks in die Katastrophe!
„God bless our love“ singen John Lennon und Yoko Ono im schlichten, schönen „Grow old along with me“. Und Bryan Ferry (Roxy Music) bringt es in „Let’s stick together“auf den Punkt: „You know, we made a vow to leave one another never.“ Im „wedding song“ von Noel Paul Stookey (Peter, Paul & Mary) ist Gott der Dritte im Bund („Oh, the marriage of your spirits here has caused Him to remain“).
Nach dem Trauversprechen passt gut Bob Dylan’s „Make you feel my love“, von Adele wieder salonfähig gemacht, oder Adrian Stern’s „Eusi Liebi“. Und was gibt es Beschwingteres zum Abschluss der Trauung als „Be my forever“ von Christina Perri & Ed Sheeran oder „Signed, sealed, delivered, I’m your’s“ von Stevie Wonder?




Adresse: Waagmattenweg 1, 5612 Villmergen
Anfahrt: Auto (Parkplätze bei der Kirche) bzw. in der Umgebung ÖV (Bus NFB 340 bis Haltestelle Feldblumenweg, Bus 346 bis Bündtenstrasse)

Alle Termine dieser Kirche

Konfession: reformiert
Website: www.ref-wohlen.ch

Vielseitiges Programm von 18.15 bis 23.50 Uhr, nach der Kulturnacht "Kultur pur" vom 4. November 2017 wieder Abend füllend! Diesmal unter dem Motto „ein#zwei#mehr#malig“, inspiriert vom Thema (#zweimalig) des diesjährigen Jugendfestes in Villmergen. Der erste Teil der Langen Nacht richtet sich vor Allem an ein jüngeres Publikum. Im weiteren Verlauf des Abends dürften sich eher die "jung Gebliebenen" angesprochen fühlen. Während des ganzen Abends gibt es Snacks & Getränke im Untergeschoss der Kirche.